Kanu-Tour auf der Böhme im August 2017

Wasser von oben und von unten – und trotzdem Spass dabei!


Dieses Motto war am 12. August bei der Kanutour der Naturfreunde tagesbestimmend. Die Fahrt mit der S-Bahn von Barsinghausen nach Dorfmark bot Zeit für Picknick und Klönschnack. Im Fallingbostel wurden die Kanuteams rasch eingeteilt und dann: "In die Boote - fertig - los". Das Steuern der Kanus wurde für uns zum echten Abendteuer. Das niedrig hängende Blattwerk machte die Schutzhaltung (Kopf einziehen und mit den Armen bedecken) oftmals nötig. Das Steuern der 4er Kanadier gelang anfangs mit viel Glück, nach einiger Übung aber zuverlässig. Wir erreichten nach rund 8km alle den Zielpunkt in Fallingbostel. Komplett nass, aber stolz dabei gewesen zu sein!

Am Abend ins warme Bett eingekuschelt, sagt mein Sohn schlaftrunken: "Mama,die Kanutour war guuuut!"