"Nur die Harten kommen in den Garten"

Morgens um 9 Uhr in Langreder auf dem Ponyhof Somann:


Sieben eifrige Naturfreundekinder samt Eltern striegeln, satteln und lernen Suse, Bonny, Momo und Stern kennen.

Mit einer Kutsche als Begleitfahrzeug zum Ausruhen und Aufwärmen ging es 2 Stunden durch die Feldmark rund um Langreder.

Pünktlich zum Mittagessen waren alle Teilnehmer/innen glücklich und durchgefroren zurück.

"Tja, nur die Harten kommen in den Garten" sagt Sabrina Somann, der die Tiere gehören.