Waldfüchse auf dem Annaturm


Eine private Geldspend ermöglichte den Waldfüchsen am 17.06.2017 eine Busfahrt zum Deisterkamm und ein Eis für jedes Kind.

Den Weg zum Annaturm hinauf gab es allerdings nicht geschenkt. Ausdauernd und zäh ging es im Sauseschritt von der Regiobushaltestelle "Nienstedt/ Deiserkamm" hinauf zur Waldgaststätte Annaturm. Das Eis schmeckten besonders gut nach der Anstrengung.

Die Deisterpasswanderkarten der Waldfuchskinder erhielten in der Gaststätte einen weiteren Stempel. Passender Weise einen Fuchs.

Nach der Sommerpause geht es für die Kinder aufregend weiter: ein Wildnispädagoge wird die Gruppe besuchen und rund ums Feuer für spannende Erlebnisse sorgen.